Nachprüfungs-Vorbereitung und Sommerferien-Kontingent

Liebe Eltern,
das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und die Zeugnisse Ihrer Kinder werden es schwarz auf weiß zeigen. Entweder ist alles gut verlaufen oder Ihr Schützling konnte nicht überall positiv abschneiden.
Hat Ihr Kind, in einem Fach negativ abgeschnitten und bekommt im September die letzte Chance in der Nachprüfung oder das Klassenziel nur mit Hängen und Würgen geschafft, sollten Sie weiter lesen.

 

Nachprüfung 2017

Es wird Besserung gelobt – die selbstständige Vorbereitung auf die Nachprüfung gestartet und das Mathe- oder Englischbuch mit in den Urlaub genommen. Trotzdem verläuft das Lernen nicht so wie erwartet, die Motivation lässt nach und das positive Ergebnis der Prüfung und ein guter Start ins neue Schuljahr sind in Gefahr. Warum ist das so?! Es liegt weniger am Ehrgeiz Ihrer Kinder. In der Hauptsache sind die Stofflücken oft größer als gedacht und das Lernpensum für die Nachprüfung enorm.

 

Damit es nicht soweit kommt und Ihre Kinder die gefassten Vorsätze mit sichtbarem Erfolg umsetzen können, bieten wir Einzelnachhilfe zu Hause in Ferien an:

  • Zielgerichtete Aufarbeitung (Theorie und praktische Anwendung) des Unterrichtsstoffes des letzten Schuljahres, mit dem Ziel ‚Bestehen der Nachprüfung‘;
  • Die Nachhilfeeinheiten sind entsprechend Ihres Urlaubes frei planbar, es empfiehlt sich die ganzen Ferien zu nutzen, damit am Ende kein Druck und Stress beim Lernen entsteht;
  • Der Nachhilfeunterricht sollte nach den Ferien dann mit dem ersten Schultag schulbegleitend weiter geführt werden, natürlich nur so lange, bis es Ihr Kind wieder allein schafft.
  • Das gilt für alle Fächer, wie z.B. Mathematik, Deutsch, Englisch, Physik,…

 

Sommerferien-Kontingent

Die Kinder sind froh ihre Sommerferien genießen zu können und nicht für eine Prüfung im September lernen zu müssen. Trotzdem geloben sie Besserung und wiederholen zum Ende der Ferien einige Sachen aus dem letzten Jahr und machen zu Beginn des neuen Schuljahres regelmäßig Hausaufgaben. Die ersten Tests und Schularbeiten laufen trotzdem nicht so gut wie erwartet. Warum ist das so?! Auch hier liegt es weniger am Ehrgeiz Ihrer Kinder, sondern die Stofflücken sind größer als gedacht. Kommt dann neuer Lernstoff hinzu, geht dann meist gar nichts mehr.
Damit es nicht soweit kommt und Ihre Kinder die gefassten Vorsätze mit sichtbarem Erfolg umsetzen können, bieten wir ein individuell planbares Sommerferien-Kontingent, mit folgenden Inhalten, an:

  • Zielgerichtete Aufarbeitung des Stoffes des letzten Schuljahres, mit dem Ziel der Festigung der Grundlagen;
  • Die Nachhilfeeinheiten sind entsprechend Ihres Urlaubes frei planbar, es empfiehlt sich gegen Ende der Ferien zu planen, denn somit haben Ihre Kindern einen guten Start im neuen Schuljahr;
  • Der Nachhilfeunterricht sollte nach den Ferien dann mit dem ersten Schultag schulbegleitend weiter geführt werden, natürlich nur so lange, bis es Ihr Kind wieder allein schafft.
  • Das gilt für alle Fächer, wie z.B. Mathematik, Deutsch, Englisch, Physik,…

Also, Familienrat halten, einen Termin bei Ihnen zu Hause vereinbaren und dann besprechen wir alles in Ruhe.
Ihre ABACUS-Institutsleiter