Leitlinien

Keine Anmeldegebühren

Bei ABACUS gibt es keine Anmeldegebühren oder Anfahrtskosten.

 

Keine Grundgebühren

Bei ABACUS fallen keine monatlichen Grundgebühren an. Sie zahlen nur die Stunden, die Sie nutzen.

 

Kein Verfall von Stunden

Bei ABACUS werden rechtzeitig abgesagte Stunden einfach nachgeholt. In den Ferien gilt: Falls Sie in diesem Zeitraum keinen Unterricht wünschen, entstehen Ihnen selbstverständlich keinerlei Kosten.

 

Keine Vertragsmindestlaufzeit

Der Nachhilfeunterricht kann vorzeitig beendet werden, z. B. bei vorzeitigem Erfolg, Schulwechsel, Änderung der persönlichen Situation etc.

 

Einzelunterricht – die beste Option

Die Einzelnachhilfe zu Hause ist nach unserem Ermessen am besten dazu geeignet, die schulischen Probleme individuell zu beheben. Damit hilft ABACUS in erster Linie dem jeweiligen Schüler bzw. Lehrling, aber natürlich auch den Familien. Interner Ärger, Spannungen und Streit können durch die ABACUS-Nachhilfe gemindert werden.

 



Ihr Kind im Mittelpunkt

Der einzelne Schüler steht im Mittelpunkt. So gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Schülers gesondert ein.

 

Auswahl des passenden Nachhilfelehrers

Neben der fachlichen Qualifikation, bestimmt der zwischenmenschliche Aspekt die Auswahl des Nachhilfelehrers. Ein Nachhilfelehrer, der zum jeweiligen Schüler passt, ist entscheidend für den Erfolg des Nachhilfeunterrichts.

 

Verbindung zur Schule

Grundsätzlich kann der Nachhilfelehrer sich mit dem Klassenvorstand oder Fachlehrer in Verbindung setzen. Dies geschieht nur in Absprache mit den Eltern und dem Schüler.

 

Ferienunterricht

Unsere Nachhilfelehrer stehen auch in den Ferien zur Verfügung. 
Zum einen kann sich der Schüler umfassend auf eine Nachprüfung vorbereiten.
 Zum anderen hat der Schüler die Möglichkeit, den Stoff in Ruhe aufzuholen – er geht gestärkt ins neue Schuljahr. Wird dieses Kontingent nicht gewünscht, sind die Ferien von Nachhilfegebühren befreit.